The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was für ein Ritual suche ich?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Rituale und Zauber
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 14:34    Titel: Was für ein Ritual suche ich? Antworten mit Zitat

Hallo - heute wieder einschalten zu Ari am Mittag. Und heute vielleicht mit einer etwas anderen Bitte hier im Thread.

Ich will nicht wissen, wie ich ein Ritual mache oder was ich dafür brauche, sondern ich muss herausfinden, was für ein Ritual ich überhaupt brauche. Ich weiß momentan nicht, was ich suche.

Kleine Situationsbeschreibung: Ich habe mich von meinem Freund getrennt, will ihn eigentlich zurück, habe schon jemand anderen kennengelernt, für den ich mich auch nicht hundert pro entscheiden kann und will auch mit ihm zusammen sein. Kompliziert bis zum Erbrechen. Dazu kommt noch: Ich brauch endlich ne Traineestelle und neue Wohnung. Jetzt weiß ich aber gar nicht, was ich will? Will ich, dass ich von meinem Ex loskomme, will ich ihn wieder, was will ich?

Wahrscheinlich brauche ich ein Selbstfindungsritual, aber ich weiß einfach nicht... Wer von euch in den Wilden Weibern unterwegs ist, der kennt meine Situation ja. Also, was schlagt ihr vor?
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Einen Entscheidungszauber vielleicht? Und hast du schon Karten gelegt bezüglich deines Problems? Mir hilft das eigentlich immer ganz gut in solchen Situationen.
Nach oben
Amaya
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde auch, dass Kartenlegen eine gute Idee ist! Smilie

Was man ja sonst oft hört ist, meditieren, die innere Ruhe finden und "in sich Lauschen" und die Antwort vernehmen. Aber bei mir ist es meistens so, dass grad bei so Liebesproblem(chen), ich einfach nicht abschalten und ruhig werden kann, weils mir einfach zu nahe geht Sehr glücklich

Falls du also auch so ähnlich tickst, würde mir jetzt einfach noch einfallen:

- eine Pro/Contra-Liste,
willst du lieber einen neuen Partner?
Bietet er dir überhaupt, was du brauchst, oder wolltest du dich nur hinwegtrösten?
Könntest du dir vorstellen, länger mit ihm zusammen zu bleiben bzw für IMMER?
willst du deinen Ex-Freund nur aus Gewohnheit wieder?
glaubst du, überhaupt damit klar zu kommen, dass ihr schonmal getrennt wart?
War der Trennungsgrund schlimm oder nur etwas kleines, über was man hinwegsehen kann?


solche Fragen würde ich mir stellen, und dann abwiegen...


und im Notfall, falls alles nichts hilft:
Einfach darauf vertrauen, dass alles gut wird, und du die richtigen Entscheidungen treffen wirst
Sonne

Und ja ich weiß, sowas hilft oft nicht weiter, aber im Nachhinein wissen wir doch alle, das letztendlich alles gut wird - zumindest wars bei mir immer so! Und bei dir wird sicher auch alles ein gutes Ende finden!

Winken
Nach oben
Taria
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht hilft dir Pelndeln auch hier weiter. Smilie

Ich drück dir die Daumen, dass du schnell zu Antworten zu deinen Fragen kommst. Nur bitte überstürze nichts.
Herz Gruß, Taria
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 18:16    Titel: Antworten mit Zitat

Du brauchst ein Ritual für Klarheit. Etwas, das Dich Deinen Weg erkennen läßt oder Dich zumindest auf diesen Weg bringt, selbst wenn Du ihn nicht deutlich vor Dir siehst. Unter Umständen muß das gar kein ganzes Ritual sein, sondern es reicht ein Gebet: ich winke mal wieder mit dem "Michael"-Schild. Alles, was für Dich gerade überflüssig und hinderlich ist, solltest Du radikal abstoßen, da ist er wirklich ein exzellenter Helfer.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 18:34    Titel: Antworten mit Zitat

Huhu, danke für die schnellen Antworten.

Kartenlegen ist normalerweise Notfallplan Nummer Eins, habe ich auch schon öfter getan, hilft mir aber in dieser Situation nicht wirklich weiter... Vielleicht hab ich auch nur die falsche Frage gestellt und versuche es gleich nochmal.

Pendeln habe ich mich noch nie gut mit anfreunden können, aber alternativ vielleicht Runen werfen?

Ein Klarheitsritual ist eine gute Sache.. Da bin ich gar nicht drauf gekommen, dankeschön. <3

Ich werd das alles mal versuchen. Danke danke =)
Nach oben
Spökenkieker
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Arianith,

manchmal ist es wirklich schwer, sich klar darüber zu werden, was man eigentlich will.
Hilfreich ist es in solchen Situationen, zu versuchen diese aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.
Stell Dir vor, es wäre nicht Dein Problem, sondern das einer Freundin. Welchen Rat würdest Du ihr geben?
Vielleicht auch mal versuchen von allem Abstand -sowohl psychisch wie auch physisch- zu gewinnen. Ich weiß, das ist nicht immer ganz so einfach wie es klingt.
Ich würde es damit versuchen, indem ich z.B. ein Wochenende lang irgendwo alleine hinfahre, wo mich nichts an meine Situation erinnert, wo ich die Gedanken schweifen lassen kann, bzw. diese zur Ruhe kommen können. Sehr hilfreich finde ich dabei immer Wanderungen durch Wälder. Durch Watt und Dünen ist natürlich genau so gut Smilie .

Grüße vom

Spökenkieker
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 22.08.2012, 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kartenlegen ist normalerweise Notfallplan Nummer Eins, habe ich auch schon öfter getan, hilft mir aber in dieser Situation nicht wirklich weiter... Vielleicht hab ich auch nur die falsche Frage gestellt und versuche es gleich nochmal.


....oder du fragst mal jemand anderen und lässt für dich legen.Andere können dein Problem vielleicht sachlicher betrachtet weil sie emotional nicht so sehr involviert sind Winken
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 24.08.2012, 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich finde auch, dass ein Ritual für Klarheit helfen kann. Und spontan: Ein Bergkristall.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 26.08.2012, 21:04    Titel: Antworten mit Zitat

Heyho, ein kleines Update. Ich habe ganz simpel eine kleine Herzchakraöffnung gemacht und alles hat sich geklärt ^^
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 27.08.2012, 00:03    Titel: Antworten mit Zitat

Darf ich mal ganz neugierig fragen, wie Du das machst? Gerne auch per PN?
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 27.08.2012, 11:38    Titel: Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt wirklich total simpel. Ich hab mich gemütlich hingelegt, meine Hände mit Öffnung vor der Brust gefaltet und mir vorgestellt, wie ein hellroter LIchtstrahl von dieser Öffnung ausgeht. Dabei habe ich darum gebeten, dass mein Herz endlich weiß, was es will. Es hat keine zwei Tage gedauert, bis ich mir sicher war und sich alles geregelt hat =)
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Rituale und Zauber Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von