The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eure Kräutersammlung
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Kräutergarten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 21:37    Titel: Eure Kräutersammlung Antworten mit Zitat

Hallo,
mich würde mal interessieren, welche Kräuter ihr alle zuhause habt. Man kann sich daran auch orientieren, welche Kräuter man sich noch anschaffen könnte oder so.

Meine Sammlung
Pimpinelle
Thymian
Waldmeister
Pfefferminze
Borretsch
Currykraut
Ysop
Wermut
Lavendel
Schafgarbe
Artischocke
Kamille
Fenchel
Brennnessel
Spitzwegerich
Zinnkraut
Bergamotte-schwarzer Tee
Kardamon
Johanniskraut
Lorbeer
Beifuß
Salbei
Ringelblume
Ingwer
Baldrian
Estragon
Oregano
Jasmin
Grüner Tee
Zitronenmelisse
Rosenblätter
Nach oben
Elisha
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Wow!!!Hast Du die getrocknet oder frisch? Gepflanzt, oder irgendwo gepflückt oder gekauft?
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich denke ich habe das Reformhaus hier in Geesthacht finanziell gefördert Winken Aber die meisten stammen aus meinem Kräutergarten. Fast alle sind getrocknet, aber einige wachsen noch in meinem Garten Sehr glücklich Die Samen habe ich alle aus dem Baumarkt, wo es immer diese tollen kleinen Packungen gibt mit den Samen woraus irgendwann die Kräuter entstehen. Diesen Prozess finde ich bis heute immer noch atemberaubend =) Und mein Kräutergarten ist auch häufig einfach nur Garten, den ich hege und pflege, weil ich die Kräuer so hübsch finde und zu ihnen ein besonderes Verhältnis habe, so als wären sie meine Kinder. Auch wenn's bissel abgehoben klingt, aber so ist es halt Winken
Hast du denn auch Kräuter Elisha?
Nach oben
Hurricane
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Seth,

von mir auch ein Kompliment für so einen beachtlichen Vorratsschrank an Kräutern. Sehr glücklich Ich will mich unbedingt in dem Gebiet noch weiterbilden. Leider habe ich aber keinen Garten, nur einen Balkon, wo man einiges machen kann, aber vieles auch nicht. Welche Kräuter magst du denn am meisten? Ich für meinen Teil mag die universellen, z.B. Basilikum und Rosmarin, da man sie für viele Zauber einsetzen.

Aber wie gesagt: Mein Know-How, was Kräuter betrifft, ist noch nicht allzu groß... Cool

Viele Grüße,
Hurricane
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2008, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Für mich gibt es zwei große Einsatzgebiete für Kräuter. Zum einen und größeren Teil als Heilkräuter aber auch in Ritualen. Wenn meine Kräuter abgelaufen sind, verwende ich sie trotzdem noch in Ritualen Verlegen Auf den Arm nehmen

Ich glaube ich habe gar kein direktes Lieblingskraut. Aber mir sagt manchmal das Johanniskraut ziemlich zu, weil es für mich im synästhetischen Sinne die Sonne repräsentiert. Es hat ziemlich viel Energie, bedarf im Gegenzug aber auch viel Liebe und Pflege. Nach der Einnahme eine positivere Grundstimmung zu haben, begründet sich auch auf der Tatsache, dass ich viel Arbeit in dieses Kraut gesteckt habe Winken
In Ritualen und auch sonst liebe ich es Weihrauch zu riechen. Ich mache soweit ich noch Stäbchen habe, immer wieder Weihrauchräucherstäbchen an. Irgendwie erfüllt mich das und öffnet meine Sinne. Winken
Nach oben
Elisha
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 00:11    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich ein großer Verfechter der Phytotherapie bin, habe ich auch einige Kräuter, aber eher so die gängigen wie Johanniskraut, Ringelblume, Kamille, Fenchel, Lavendel...
Da ich jetzt wieder einen Balkon habe, werde ich im nächsten Jahr ein paar Kräuter und Pflanzen einsäen. Vorzugsweise die, welche ich nicht sammeln kann, z.B. Ringelblume, Salbei, Melisse usw.

Hinter unserem Haus wächst auf ca 2 x 5 m super schöner Lavendel. Da sich niemand dafür interessiert, trocknet eine Menge davon jetzt in meinem Flur Sehr glücklich .
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 08:01    Titel: Antworten mit Zitat

Wow cool =) Lavendel ist echt eine tolle Pflanze und duftet super ^^
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 08:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin zwar unter anderem eine "Kräuterhexe", habe aber hier zu Hause alleine aus Platzmangel nur den üblichen Vorrat, den man so zum Kochen und Backen braucht.
Irgendwann mal ein Kräutergärtchen haben wär schon schön. (Am liebsten dann im Garten eines englischen Natursteincottages...)
Aber wirklich vermisst habe ich das nicht. Wenn ich mir was zusammenstellen möchte, kaufe ich dir Kräuter dafür in den Mengen, die ich brauche.
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 10:46    Titel: Antworten mit Zitat

Puh,also getrocknete Kräuter habe ich ziemlich viele.Ich zähl mal nur ein paar auf,sonst lest ihr an meinen Post übermorgen noch Sehr glücklich

Getrocknet:

Braunelle

Brennnessel

Anis

Thymian

Dill

Mistel

Beifuß

Bohnenkraut

Odermennig

Katzenminze

Melisse

Taubnessel

Bärlauch

Bockshornklee

Fenchel

Lavendel

Minze

Erdbeerblätter

Schafgarbe

Estragon

Liebstöckel



Frisch:

Thymian

Zitronenthymian

Katzenminze

Honigmelonensalbei

Limonenminze

Lavendel

Oregano

Bohnenkraut

Anisysop

Bergamotteminze

Liebstöckel

Waldmeister

Weinraute
Nach oben
Hurricane
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

also Wahnsinn, ihr seid ja eche Kräutersammel-Experten.
Meine Mutter hat mir erst heute einen Basilikumtopf für die Küche gekauft und ich musste erstmal daran riechen. Ich liebe den Duft des Basilikums, man riecht auch immer etwas im Vorbeigehen in der Küche davon.

Liebe Grüße
Hurricane
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Wow da sind einige sehr interessante Kräuter mit bei. Vielleicht werde ich meine Sammlung noch ein wenig erweitern.
Leider benutze ich sie eh kaum, aber ich liebe das Gefühl alles zu haben und im Fall der Fälle gewappnet zu sein. Lachen
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 15:58    Titel: Antworten mit Zitat

Du meine Güte, wie bewahrt ihr die Kräuter denn alle auf?? Ich als etwas platzbeschränkt habe im Schrank immer nur die nötigsten Kräuter, was man eben so für kleine Zipperlein (Magen, Erkältung, Kopfweh) und diverse Rituale halt braucht und verlasse mich im Sommer hauptsächlich auf den großen Garten Natur und im Winter auf meine gut geführte naturheilkundlich arbeitende Apotheke Smilie Was immer daheim zu haben ist, wäre:

Pfefferminze .......... Kamille .................Thymian
Lavendel.................Schafgarbe.............Johanniskraut
Lindenblüten...........Frauenmantel .........Salbei
Holunderblüten........Gänsefingerkraut.....Basilikum
Estragon.................Huflattich................Birkenblätter
Pappelblätter...........Minze......................Melisse
Drachenblut............Eisenkraut ..............Aloe Vera
Rosmarin................Bohnenkraut............Basilikum

Nicht so beeindruckend wie Seths Sammlung (Respekt Alter! Sehr glücklich )aber seltene Dinge kauf ich lieber akut wenn Bedarf besteht, bevor ichs daheim wegen jahrelangen Ungebrauchs verschimmeln lassen muss Smilie

lg

Ben
Nach oben
Kevin
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Naja aber deine Sammlung ist doch auch ziemlich groß Winken
Ich habe meine Kräuter imm in diesen kleinen Marmeladengläsern drin. Und ein paar sind auch in diesen kleinen Ikea-Flaschen drin, die aussehen wie alte Milchflaschen. Ich habe nur ein Regal voll, obwohl ich durch meine neue Ernte noch mehr Platz irgendwo in meinem Zimmer finden muss. xd - nieder mit den Korea-Smilies
Aber irgendwo hat man IMMER noch Platz. Deshalb ist es meine Theorie, dass Zimmer eigentlich unendlich groß sind Winken
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 17:57    Titel: Antworten mit Zitat

Seth hat Folgendes geschrieben:
ich liebe das Gefühl alles zu haben und im Fall der Fälle gewappnet zu sein. Lachen


Dito Sehr glücklich

Ich bewahre meine Kräuter auch in Einmachgläsern auf.Mittlerweile habe ich drei Regale voll Smilie
Nach oben
Éori
Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2008, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ah ja, Einmachgläser sind natürlich etwas platzsparender. Ich bewahre meine Kräuter in so Apothekerbehältern auf (Ton und dunkles Glas), die sind jetzt zwar auch nicht soooo riesig, beanspruchen aber eben doch ihren Platz. Smilie Einige Behältnisse waren geerbt, andere dazugekauft, da wäre es schad gewesen, die nicht zu benutzen. Machen sich natürlich auch gut im Küchenregal Sehr glücklich

lg

Ben
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Der Kräutergarten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von