The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mythen - oder Realität?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Murchadh
Gast





BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 23:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ansonsten gibt es Menschen, die werden als Vampyre geboren, spricht Menschen, die ein anderes Wesen in sich tragen, das wiederum die Lebenskraft ( gegebenenfalls auch das Blut ) von anderen Menschen braucht.



Nicht sie selbst SIND dieses Wesen? Denn dann könnten sie sich ja voneinander trennen? Das Konzept kenn ich nicht...
Nach oben
Dante
Gast





BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es, soweit ich weiß, verschiedene Ansichten darüber. Manche glauben, sie selbst sind es, ja, andere meinen, es ist noch ein anderes Wesen in ihnen, das dies bewirkt, auch gibt es die Theorie, dass es eine Seele ist, die verschiedene Facetten hat ... schwer zu sagen, was da stimmt, denke spricht bei jedem "konzept" was dafür und was dagegen.

Sorry, es wird offtopic oder? Verlegen
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 12.01.2011, 23:53    Titel: Antworten mit Zitat

Dito.Das wär ja dann praktisch ein Walk-In und derjenige Otherkin oder besessen oder wie? gaga

Zitat:
Falls es diese Sache ist, dass sich ein Mensch exzessiv an einen anderen dranhängt, würd ich das nicht Vampir nennen, da spielen sicher eher soziale und psychische Probs eine Rolle ...


Man nennt es halt Energievampir,die Bezeichnung hab ich nicht erfunden.Ud welchen Grund Energievampirismus hat,ist mir wurschd.Nett ist es nicht,selbst wenn es unbewußt geschieht.

EDIT: Zu langsam....
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich persönlich bin dem Gedanken ja nicht so ganz abgeneigt daß sie tatsächlich auch in ihrer klassisch-literarischen Form hier unter uns verweilen könnten. Habe keine genaue Vorstellung, kann es aber auch nicht ganz ausschließen, irgendwie. Es gibt so viel "zwischen Himmel und Erde" woran die meisten Menschen nicht glauben.
Wieso dann nicht vielleicht auch Vampire & Werwölfe? Gerade wo es über beide auch schon so alte Geschichten und Legenden gibt...
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Athena,


Zitat von Dir Athena:Wieso dann nicht vielleicht auch Vampire & Werwölfe? Gerade wo es über beide auch schon so alte Geschichten und Legenden gibt...

Aber ich denke mal nicht das diese Wesen sich so äusserlich Verwandeln :!:, damit meine ich auch die Reißzähne die, die Wesen haben.Wenn es sie überhaupt gibt :!: , dann kann ich mir gut Vorstellen :!: , das sie sich unauffällig verhalten und unter uns weilen.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Silas
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube das wird langsam ein bisschen offtopic Winken
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 19:14    Titel: Antworten mit Zitat

(heißes Bild, Silas =D )


Naja, ich finde, Legenden können auch mal nur Legenden sein. Allerdings müssen die natürlich einen Ursprung haben. Gibt es denn überhaupt jüngste Berichte darüber, dass jemand von Vampiren attackiert wurde? ^^ Oder jemand Bissspuren am Hals hatte? ^^ Das Problem ist, dass die Beweise den meisten Menschen fehlen.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 13.01.2011, 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,


Zitat von Dir Arianith:Das Problem ist, dass die Beweise den meisten Menschen fehlen.


Genauso sehe ich es auch Arianith, und deshalb kann man hier unendlich lange Philosophieren, und kommt dennoch zu keiner Erkenntnis.



Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Och, manchmal muss es ja nicht unbedingt ein Ergebnis geben ^^ Eine Diskussion kann auch so gut sein.

Apropos Beweise - Es ist ja auch so, dass sehr viele Leute nicht an Naturgeister glauben. Denen würde "Sieh dir die Natur doch an!" nicht als Beweis reichen, oder ? Winken
Nach oben
Kaeyla
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Ich brauch keine Beweise, um an diese Wesen zu glauben. Ob nun Naturgeister oder die angesprochenen anderen Wesenheiten *g*
Ich werd dafür zwar reichlich oft schief angeschaut, aber meine Familie hat sich dran gewöhnt und das reicht mir.
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,


Da gebe ich Dir völlig recht,manchen Leuten reicht das nicht aus, die meisten erwarten immer einen besonderen Beweis.




Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Zabanja, da stimm ich dir zu. Aber das gilt ja nicht für jeden, dabei ist die blühende Natur ein so guter Beweis. Geist heißt ja nicht direkt, dass ein durchsichtiges spukendes Wesen gemeint ist, aber das wissen viele scheinbar nicht.
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith hat Folgendes geschrieben:
Och, manchmal muss es ja nicht unbedingt ein Ergebnis geben ^^ Eine Diskussion kann auch so gut sein.

Winken


Wie heißt es so schön? Der Weg ist das Ziel... Winken
* Ups, sorry - bin schon weg *
Nach oben
Engel der Träume
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Arianith,


Ich würde es anders ausdrücken, ich denke schon das sie es wissen, aber die meisten wollen von Ihren Vorstellungen nicht abrücken, deshalb bleiben sie lieber in Ihrer Standardvorstellung von Geistern, und unterdrücken die möglichkeit das sich Geisterwesen auch anders bemerkbar machen können.


Lg Engel der Träume Smilie
Nach oben
Paramäleon
Gast





BeitragVerfasst am: 14.01.2011, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Also für mich sind alle Wesen gleichermaßen existent; in ihrer Reinform habe ich sie aber auch bisher nur in der Anderswelt getroffen. Genau das macht für mich die Menschen ja so interessant, dass in ihnen mehrere Wesenteile zusammenkommen.

Ein ausführliches Sachbuch über Vampire neueren Datums ist: "Das Vampirjäger-Handbuch" von Constantine Gregory. ISBN 978-3-426-28325-7. Ich war etwas überrascht, als ich in die Eso-Abteilung des vermutlich größten Münchner Buchladens ging und von dort diesbezüglich die Kinderabteilung (!) verwiesen wurde. Ich musste schmunzeln als man mir dort wiederum das Buch aus dem Lager holte, wo es schon für die Rücksendung zum Verlag vorgesehen war, weil es nicht verkauft wurde. ... No Comment.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Wesen aus der Mythologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von