The Parish Foren-Übersicht
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

"Hier haste Deinen Sch..." Ritual
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Rituale und Zauber
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 12:04    Titel: "Hier haste Deinen Sch..." Ritual Antworten mit Zitat

Wem der Aufräumspruch nicht genügt, wer wirklich einen großen Stapel Ballast abwerfen möchte, dem ist vielleicht mit diesem Ritual geholfen:

Man nehme einen Zettel und einen Stift. Schreibt auf, was Euch kränkt, das Ihr nicht mehr haben wollt in Eurem Leben, Eurem Bewußtsein. Das kann alles sein, was im Inneren an Euch nagt: von "ich hab mich nie getraut, xy zu machen" bis zu konkreten Beleidigungen und Verletzungen durch andere Leute.



Dann faltet Ihr daraus ein Papierboot. Es gibt jede Menge simple Anleitungen im Netz, wer das (wie ich) nicht mehr im Kopf hat aus seiner Kindheit.




Und dann sucht Ihr Euch ein fließendes Gewässer und setzt das Boot darauf aus. Ich selbst habe mich gestern für eine wikingermäßige Feuerbestattung entschieden, denn ich wollte eine Menge Zeug wirklich richtig loswerden. Also habe ich das Bötchen angezündet und dann treiben lassen. Stellt Euch dabei vor, wie all das, was Ihr aufgeschrieben habt, Euch verläßt auf Nimmerwiedersehen.



Das läßt sich entweder auf das Ende einer Arbeits-, Liebes- oder sonstigen Beziehung ganz konkret anwenden, so daß man der betreffenden Person die Dinge, die sie einem aufgebürdet hat, mit Schwung zurückwirft, oder auch, um sich von selbst auferlegten Lasten freizumachen. Dementsprechend ist es vermutlich praktisch, das immer mal zu wiederholen, damit das Gedankenmuster "Loslassen" sich etablieren kann. Smilie
Nach oben
Ashmodai
Gast





BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 13:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das einfach großartig!
Vor allem noch die Idee, das davontreibende Schiffchen gleichzeitig abzufackeln.
Nach oben
Arianith
Gast





BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist ja wirklich einfach klasse =D Gefällt mir richtig gut! Eine super Idee. Vorallem mit der Idee einer Beerdigung dieser Lasten. Toll
Nach oben
Victoria
Gast





BeitragVerfasst am: 26.09.2011, 15:39    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Idee! Und dann die Bilder dazu! Das ist einfach toll!
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 00:24    Titel: Antworten mit Zitat

Smilie Dankeschön Euch allen. @Ash: Am liebsten hätte ich es außerdem zerrissen, zerschnitten, zerhackt und mit einer Kanone beschossen, aber es gab logistische Schwierigkeiten. Stattdessen durfte ich 10 Minuten später mehrere große Lastschiffe den Kanal entlangfahren sehen und mir vorstellen, wie der ganze Mist nach wegschwimmen und abfackeln auch noch schmerzhaft ein eine Schiffsschraube gezogen wurde.
HA. Fresse! Hurrah! heilig
Nach oben
Frauke
Gast





BeitragVerfasst am: 27.09.2011, 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Genial ! das ist genau das was ich grade brauche !!
Nach oben
Spökenkieker
Gast





BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 19:33    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
"Hier haste Deinen Sch..."
Am liebsten hätte ich es außerdem zerrissen, zerschnitten, zerhackt und mit einer Kanone beschossen...
...schmerzhaft ein eine Schiffsschraube gezogen wurde.


Ich spüre Wut.
Ich sehe Zorn.
Ich erkenne Hass. Hmmmm? Soooo?

Sitzt die Kränkung so tief?

guat goan

Spökenkieker
Nach oben
Ashandra
Gast





BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 19:41    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich spüre Wut.
Ich sehe Zorn.
Ich erkenne Hass.

Sitzt die Kränkung so tief?



Ach Nö, sie macht nur Spaß.
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja. Cool
Und es ist nicht eine Kränkung, es sind über 10 Jahre meines Lebens. Die Hälfte davon nehme ich auf den eigenen Buckel. Auch ich habe mir nicht gut getan, und auch das steht auf dem Zettel. Stand. Er ist ja jetzt versenkt, verbrannt und zermahlen. Sehr glücklich
Nach oben
HemNetjeru
Gast





BeitragVerfasst am: 28.09.2011, 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Geniale Idee. so was kann ich im Moment auch ganz gut brauchen. Da gibt es so einiges an "Müll" das nicht abgefackelt werden muss. Danke für die Anregung Sehr glücklich
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.2011, 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Na da brütest Du ja momentan ganz schön was aus, auf dem Gebiet... Auf den Arm nehmen
Krass - auf jeden Fall cool und ich glaube es tut Dir wirklich gut!

Nette Anleitung auch übrigens und Hauptsache Ash schreibt "abfackeln" Sehr glücklich und Du kramst gleich das gesamte Inventar Deiner Folterkammer raus Lachen
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 01.10.2011, 01:29    Titel: Antworten mit Zitat

Oh nein, nicht doch. Das ist längst nicht das gesamte Inventar meiner Folterkammer. Lazy Angel
Nach oben
Athena
Gast





BeitragVerfasst am: 15.10.2011, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Applaus Ha ha, köstlich! heilig
Nach oben
Dante
Gast





BeitragVerfasst am: 28.10.2011, 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich finde den Zauber auch ganz toll, Kompliment! Smilie Sogar mit Fotos dabei, das war glaub ich noch nie hier, haste dir ja richtig Mühe gemacht.

Zitat:

Ich spüre Wut.
Ich sehe Zorn.
Ich erkenne Hass.


Ja, das erkenne ich auch - und wenn sich das tatsächlich schon seit zehn Jahren aufstaut, dann ist es doch nur gut, dass sich Athena damit auseinandersetzt?
Nach oben
Amitiel
Gast





BeitragVerfasst am: 29.10.2011, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich... eh... heiße Amitiel. (Obwohl Athena sich durchaus auch mit meinem Scheiß auseinandersetzt, wenn auch noch nicht seit 10 Jahren. Herz Sonne Herz ) Aber trotzdem vielen Dank für die Blumen, Dante. Die Fotos habe ich gemacht, weil ich finde, es klingt viel komplizierter als es ist, und das kann man auf ein paar Bildern ganz gut erkennen. Sie sollen also zum Schweinehund-Überwinden und Nachmachen anregen.

Und ich schätze mal, in einem Ritual mit dem Namen sind Anzeichen der Verärgerung nicht sooo schwer zu erkennen. Um nicht zu sagen, ohne sie wäre das Ritual nie entstanden. Wir schweben halt nicht alle permanent vollkommen ausbalanciert durchs Leben...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    The Parish Foren-Übersicht -> Rituale und Zauber Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001 bis 2007 phpBB Group
Version 2.0.20
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

CURRENT MOON
moon phase info


Impressum
Smilies von